Ausschüsse


Der Vorstand des Verband Bildungsmedien e. V. beruft Ausschüsse, die ihn bei seinen Entscheidungen zu wichtigen Themen beraten.

Ausschuss berufliche Bildung

  • Dr. Jacob Kloepfer, Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co KG (Vorsitzender)

  • Iljana Brock, Westermann Berufliche Bildung GmbH

  • Frank Draing, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG

  • Tanja Halbsguth, Kiehl Verlag, eine Marke der NWB Verlag GmbH & Co. KG

  • Christian Hering, Cornelsen Verlag GmbH

  • Evi-Susanne Igboerika, Merkur Verlag Rinteln Hutkap GmbH & Co. KG

  • Dr. Tilmann Klare, Verlag Handwerk und Technik GmbH

Die Mitglieder des Verband Bildungsmedien e. V. stellen Produkte für alle Bereiche des institutionellen Unterrichts her – von der frühkindlichen bis zur Erwachsenenbildung. Einen besonderen Schwerpunkt stellen dabei die Verlage der beruflichen Bildung dar. Sie sind unverzichtbarer Teil des dualen Systems und wichtige Akteure der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland.

Der Ausschuss berufliche Bildung unterstützt die Geschäftsstelle dabei, die Interessen der berufsbildenden Verlage zu vertreten.


Ausschuss digitale Bildungsmedien an allgemein- und berufsbildenden Schulen

  • Martina Sander, Cornelsen Verlag GmbH (Vorsitzende)

  • Bettina Hampf, Verlag Handwerk und Technik GmbH

  • Johannes Kluge, Westermann

  • Tim Nourney, Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co KG

  • Christian Przibilla, Mildenberger Verlag GmbH

  • Christopher Schell, C.C.Buchner Verlag GmbH & Co. KG

  • Patrick Schmidt, Brainyoo Mobile Learning GmbH

  • Dr. Tobias Unger, Ernst Klett Verlag GmbH

Die Bedeutung der Digitalisierung für Schulen und weitere Bildungsinstitutionen bringt gewaltige Aufgaben mit sich, die alle Akteure des Bildungswesens gemeinsam schultern müssen. Neben der Verfügbarkeit digitaler Medien braucht es politische, rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen, die es Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern ermöglichen, diese Medien gezielt und pädagogisch sinnvoll einzusetzen.

Der Ausschuss Digitale Bildungsmedien an allgemein- und berufsbildenden Schulen berät die Geschäftsstelle, die Interessen der Bildungsmedienverlage dabei zu vertreten.


Ausschuss Erwachsenenbildung

  • Michaela Hueber, Hueber Verlag GmbH & Co. KG (Vorsitzende)

  • Rainer Geiger, Ernst Klett Sprachen GmbH

  • Sabine Hellwig, Cornelsen Verlag GmbH

  • Birgit Henning, Cornelsen Verlag GmbH

  • Andrea Mackensen, Cornelsen Verlag GmbH

  • Gary McAllen, Hueber Verlag GmbH & Co. KG

  • Matthias Rupp, Ernst Klett Sprachen GmbH

  • Sylvia Tobias, Hueber Verlag GmbH & Co. KG

Die Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Sprachenlernen ist ein wichtiges Geschäftsfeld für die Bildungsmedienhersteller. Namhafte Mitglieder des Verband Bildungsmedien e. V. sind in diesem Bereich aktiv: Sie unterstützen mit ihren Produkten die Arbeit von Volkshochschulen und anderen Instituten der Erwachsenenbildung ebenso wie das selbständige Lernen.

Der Ausschuss Erwachsenenbildung berät die Geschäftsstelle dabei, die Interessen dieser Bildungsmedienverlage zu vertreten.


Messeausschuss

  • Christoph Pienkoß, Verband Bildungsmedien e. V. (Vorsitzender)

  • Nicole Bornemann, Westermann

  • Stefan Breuer, Finken-Verlag GmbH

  • Gabriela Carmanns, Ernst Klett Verlag GmbH

  • Hendrik Langner, phase-6 GmbH

  • Tobias Pfaff, Mildenberger Verlag GmbH

  • Angela Schmitt, Cornelsen Verlag GmbH

  • Andreas Schmitt-Sattelberg, Verlag Handwerk und Technik GmbH

Gemeinsam mit verschiedenen Partnern organisiert der Verband Bildungsmedien e. V. Messen und Bildungskongresse für Lehrerinnen und Lehrer an allgemein- und berufsbildenden Schulen. Der Verband Bildungsmedien unterstützt damit das Marketing und den Vertrieb seiner Mitglieder und sorgt für eine effektive Öffentlichkeitsarbeit für die Branche und ihre Produkte.

Der Messeausschuss berät die Geschäftsstelle bei der Konzeption und Durchführung dieser Veranstaltungen.

Copyright © 2024 Verband Bildungsmedien e. V.

  • Verband Bildungsmedien e. V.
  • Kurfürstenstraße 49
    60486 Frankfurt am Main