Skip to main content

KI – Grenzen und Möglichkeiten für die Schule der Zukunft: Norddeutscher Lehrkräftetag am 14. September 2024 in Rostock

Veröffentlich in Pressemitteilungen am 23. Mai 2024

Am 14. September 2024 findet in der StadtHalle Rostock der Kongress „Norddeutscher Lehrkräftetag“ statt. Das Motto in diesem Jahr: „KI – Grenzen und Möglichkeiten für die Schule der Zukunft“. Nach der Eröffnungsveranstaltung mit Bestseller-Autor Pavle Madzirov warten auf die Teilnehmer/‑innen mehr als 25 Vorträge und Produktpräsentationen.

KI – Grenzen und Möglichkeiten für die Schule der Zukunft: Norddeutscher Lehrkräftetag am 14. September 2024 in Rostock

Die Eröffnungsveranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einer Begrüßung durch den VBE-Landesvorsitzender Mecklenburg-Vorpommern, Michael Blanck. Danach folgt ein Zwiegespräch zwischen Michael Blanck und Christoph Pienkoß, Geschäftsführer Verband Bildungsmedien e. V. Im Anschluss hält Pavle Madzirov M.A., KI Experte Education and Leadership und Schulleiter, den Hauptvortrag zum Thema: „Smart Teaching: Mit künstlicher Intelligenz effizienter und entlastender an Schulen arbeiten!“

Danach können sich die Teilnehmer/-innen bis 16 Uhr aus mehr als 25 Vorträgen und Produktpräsentationen in drei Veranstaltungsrunden ihr persönliches Fortbildungsprogramm zusammenstellen. Die Themen reichen von Podcast bis KI im Klassenzimmer, von Lehrwerken für die neuen Rahmenpläne bis zu Zaubern im Unterricht und Entspannungsübungen für zwischendurch oder zu Hause.

In den Pausen informieren in der begleitenden Ausstellung Unternehmen, Verbände und öffentliche Institutionen über Angebote und Produkte für Lehrkräfte und Lernende.

Der Norddeutsche Lehrkräftetag 2024 in Rostock wird gemeinsam veranstaltet von den Nordverbänden des Verband Bildung und Erziehung (VBE) und dem Verband Bildungsmedien e. V. Mehr Informationen, Programm und Anmeldung: ndlt.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Dagny Ladé

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Copyright © 2024 Verband Bildungsmedien e. V.

  • Verband Bildungsmedien e. V.
  • Kurfürstenstraße 49
    60486 Frankfurt am Main