Skip to main content

Demokratieerziehung in der Schule: Bildungsmedientrends zur „Woche der Meinungsfreiheit“ 2024

Veröffentlich in Pressemitteilungen am 3. Mai 2024

Vom 3. bis 10. Mai rückt die „Woche der Meinungsfreiheit“ die Bedeutung lebendiger Debatten für eine freie, demokratische Gesellschaft in den öffentlichen Fokus. Auch die Bildungsmedienanbieter in Deutschland haben eine Vielzahl gedruckter und digitaler Materialien für die Demokratieerziehung im Angebot.

Demokratieerziehung in der Schule: Bildungsmedientrends zur „Woche der Meinungsfreiheit“ 2024

Von politischer Bildung in der Grundschule bis zur Medienmündigkeit der Gen Z, von Jugend debattiert bis zum demokratischen Klassenrat: Einen Überblick über Neues und Bewährtes für alle Schularten gibt der Verband Bildungs­medien e. V. in seiner aktuellen Linkliste:

bildungsmedien.de/unsere-themen/linkliste-demokratieerziehung


Die Woche der Meinungsfreiheit ist eine Initiative des Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V. Unterstützt von zahlreichen Partnern will sie ein Bewusstsein für Meinungsfreiheit schaffen und offen diskutieren. www.woche-der-meinungsfreiheit

#MehrAlsMeineMeinung

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Dagny Ladé

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Copyright © 2024 Verband Bildungsmedien e. V.

  • Verband Bildungsmedien e. V.
  • Kurfürstenstraße 49
    60486 Frankfurt am Main