Forum Bildung

Bildungspolitische Podien und Vorträge im Rahmen der Frankfurter Buchmesse
  • 19. bis 23. Oktober 2022

  • Frankfurt am Main

Lern-, Medien- und Schulkonzepte, Zugänge zum Lernen, Lernkultur und Grundwerte für die Bildung: Das Forum Bildung – gemeinsam gestaltet von Frankfurter Buchmesse, Verband Bildungsmedien e. V. und LitCam – bringt vom 19. bis 23. Oktober 2022 wieder zentrale Fragen der Bildungspolitik auf die Frankfurter Buchmesse.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Forum Bildung 2022 ist im Rahmen des Messebesuchs kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier in Kürze.

 

Rückblick: Forum Bildung 2021

Der Hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz eröffnete das Forum mit einem Vortrag. Zu Gast waren außerdem u. a. Prof. Dr. Riem Spielhaus vom Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung, Daniel Botmann, Geschäftsführer des Zentralrats der Juden in Deutschland, und Vertreter/-innen von GEW, VBE und Philologenverband

Petra Katharina Reinschmidt
Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Katharina Reinschmidt

Messen und Kongresse
Telefon: 069 9866976-11 
E-Mail: reinschmidt@bildungsmedien.de

E-Mail-Service

Wir informieren Sie über künftige Veranstaltungen.

Die Lehrertage veranstaltet der Verband Bildungsmedien e. V. gemeinsam mit dem Bundesverband und verschiedenen Landesverbänden des Verband Bildung und Erziehung (VBE). Sie richten sich an Lehrkräfte aller Fächer und Schularten. Nach dem Vortrag eines prominenten Hauptredners wählen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Workshops, Produktpräsentationen und Vorträgen in mehreren Zeitschienen aus. Der Deutsche Lehrertag findet im Frühjahr im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Der Norddeutsche Lehrertag im Herbst wird von einer umfangreichen Bildungsmedienausstellung begleitet.

Copyright © 2022 Verband Bildungsmedien e. V.

  • Verband Bildungsmedien e. V.
  • Kurfürstenstraße 49
    60486 Frankfurt am Main