„Schule 2019 – Zukunft gestalten!“

Weiterbildungstag für Lehrerinnen und Lehrer im Rahmen der Leipziger Buchmesse
  • Deutscher Lehrertag 2019 Frühjahrstagung
  • 21. März 2019
  • Leipzig
Der Deutsche Lehrertag ist einer der größten bundesweiten Fortbildungstage für Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland. Die Frühjahrstagung 2019 fand am 21. März unter dem Motto „Schule 2019 – Zukunft gestalten“ im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Sie stand unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK).

Eröffnet wurde der Deutsche Lehrertag mit einem Gespräch zwischen dem Bundesvorsitzenden des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, und dem Vorsitzenden des Verband Bildungsmedien e. V., Dr. Ilas Körner-Wellershaus, zu aktuellen bildungspolitischen Fragestellungen.

Im Anschluss folgte ein interaktiver Vortrag des Lernstrategen Gregor Staub, einem der bekanntesten Gedächtnistrainer im deutschsprachigen Raum, zum Thema „Effizienter lernen – Die Magie eines optimalen Gedächtnisses“.

Ab 12.30 Uhr fanden drei Veranstaltungsrunden statt, in denen sich die Teilnehmenden aus 32 Angeboten zu unterrichtspraktischen und fächerübergreifenden Themen ihr persönliches Programm zusammenstellen konnten.

Die Frühjahrstagung wurde zusammen vom VBE Bundesverband und seinen Landesverbänden, dem SLV Sächsischer Lehrerverband im VBE, dem VBE Sachsen-Anhalt und dem tlv thüringer lehrerverband in Kooperation mit dem Verband Bildungsmedien und der Leipziger Buchmesse organisiert und durchgeführt.

E-Mail-Service

Wir informieren Sie über künfitge Veranstaltungen.
„Der Deutsche Lehrertag dieses Jahr in Leipzig steht unter dem Motto ‚Zukunft gestalten‘ und für uns Bildungsmedienverlage bedeutet das, den Blick besonders auf die Chancen und Möglichkeiten von digitalen Bildungsmedien zur richten“
Dr. Ilas Körner-Wellershaus

„Wir glauben, dass Lehrkräfte, Politik, Wissenschaft und Verlage gemeinsame Anstrengungen unternehmen müssen hin zu sich wandelnden Lehr- und Lernprozessen. Digitale Bildungsmedien können bei allen drängenden didaktischen Fragen unserer Zeit – Inklusion, Individualisierung, Heterogenität und Vielfalt – eine hilfreiche Unterstützung sein. Sie können auch die Arbeitsorganisation von Lehrkräften enorm erleichtern, zum Beispiel die Kommunikation im Kollegium, mit Schülerinnen und Schülern und Eltern. Datenschutz, Fort- und Weiterbildung oder ID-Management sind dafür wichtige Schlagworte.

Am wichtigsten aber ist die Kooperation zwischen allen Beteiligten und der Dialog miteinander, so wie hier auf dem Deutschen Lehrertag 2019 in Leipzig. Denn im Mittelpunkt stehen die Lehrkräfte mit ihrem fachlichen, pädagogischen, didaktischen Wissen und Erfahrungen.“

Fotocredit

  • Frank Fritze
Petra Katharina Reinschmidt
Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Katharina Reinschmidt

Messen und Kongresse
Telefon: 069 9866976-11 
E-Mail: reinschmidt@bildungsmedien.de

Die Lehrertage veranstaltet der Verband Bildungsmedien e. V. gemeinsam mit dem Bundesverband und verschiedenen Landesverbänden des Verband Bildung und Erziehung (VBE). Sie richten sich an Lehrkräfte aller Fächer und Schularten. Nach dem Vortrag eines prominenten Hauptredners wählen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Workshops und Vorträgen in mehreren Zeitschienen aus. Der Deutsche Lehrertag findet im Frühjahr im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Der Lehrertag NRW im Herbst wird von einer umfangreichen Bildungsmedienausstellung begleitet.

Copyright © 2020 Verband Bildungsmedien e. V.

  • Impressum & Datenschutz
  • Verband Bildungsmedien e. V.
  • Kurfürstenstraße 49
    60486 Frankfurt am Main