Mittwoch, 7. Februar 2018

Arbeiten 4.0: Bildungsmedienverlage fordern Modernisierung des Dualen Systems der Berufsausbildung

Die Duale Berufsausbildung muss konsequent auf die Anforderungen von morgen und übermorgen ausgerichtet werden. Nur so kann langfristig der Bedarf an Fachkräften in Deutschland gedeckt werden. Das betonen die deutschen Bildungsmedienverlage, vertreten durch den Verband Bildungsmedien e. V., in einem neuen Positionspapier.

Bundestag und Bundesregierung müssen die Modernisierung der Beruflichen Bildung forcieren und schnellstmöglich konkrete Maßnahmen einleiten. Hierzu hat der Verband Bildungsmedien e. V. vier konkrete Handlungsempfehlungen formuliert:

  • Berufsbilder müssen laufend angepasst werden, um Attraktivität und Nutzwert der Beruflichen Bildung wieder zu erhöhen.
  • Die Attraktivität der Beruflichen Bildung im Vergleich zum rein akademischen Studium sollte deutlich herausgestellt werden.
  • Zur Erstellung und Weiterentwicklung von Bildungsmedien und -konzepten müssen hinreichende Finanzierungslösungen bereitgestellt werden.
  • Die Digitalisierung darf auch in der Dualen Berufsausbildung nicht weiter auf die lange Bank geschoben werden.

 

Partner der beruflichen Bildung

Die im Verband Bildungsmedien e. V. organisierten Unternehmen entwickeln innovative Gesamtlösungen für das Duale Berufsbildungssystem. Sie nehmen eine zentrale Rolle in der Formulierung und Vermittlung beruflicher Anforderungen in der Aus- und Weiterbildung ein – sowohl bei der Entwicklung der Lehrplanvorgaben als auch in der Umsetzung in Bildungsmedien zum Erwerb der erforderlichen Kompetenzen.

Sie sind Partner der Berufsschulen und ihrer Lehrkräfte, der Betriebe und ihrer Ausbilder und Ausbilderinnen, der Auszubildenden und der Politik in ihrer rahmensetzenden Funktion. Allein durch ein kohärentes Zusammenwirken dieser Partner kann erreicht werden, dass berufliche Bildung auch morgen noch anforderungsgerecht erfolgt.

 

Mehr über die politischen Forderungen der deutschen Bildungsmedienverlage erfahren Sie im Positionspapier „Das duale Berufsbildungssystem“.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok