Bildungskongress in Köln, 10. März 2018

Am 10. März 2018 veranstaltet der Verband Bildungsmedien e. V. anlässlich des Bildungskongress in Köln wieder ein Barcamp für Lehrkräfte aller Schularten. Medienpartner ist der Twitterchat #EDchatDE. Thema sind die Erfahrungen aus der Praxis beim digitalen Lehren und Lernen.

Tablets, Laptops, Lernplattformen – der Alltag in Deutschlands Klassenzimmern verändert sich. Wo früher Schreibblock, Kreidetafeln und Taschenrechner das Bild bestimmten, sind digitale Geräte und Assistenten heute gang und gäbe. In immer mehr Bildungseinrichtungen wird der Einsatz digitaler Medien samt einer Vielzahl innovativer Programme und Anwendungen zum Standard. Für alle am Bildungsprozess Beteiligten bedeutet dies vor allem: Umdenken! Doch wie entwickeln Lehrkräfte eine hilfreiche Didaktik im Kontext der Digitalisierung? Wie gehen sie mit Dingen wie Handyverbot auf der einen und dem Wunsch nach „Bring-Your-Own-Device“-Modellen (BYOD) auf der anderen Seite um? Wie können analoge und digitale Medien sinnvoll kombiniert werden – in der Schule und zu Hause?

Das VBM.camp 2018 fragt nach den praktischen Erfahrungen mit Erklärfilmen und Flipped Classroom, interaktiven Bücher und Unterrichtseinheiten, Online-Portalen oder Tools für die Erstellung von eigenem Lehr- und Lernmaterial. Lehrkräfte aller Schularten sind eingeladen, konkrete Unterrichtsprojekte und -materialien vorzustellen und miteinander in einen praktischen Erfahrungsaustausch einzutreten. Das VBM.camp in Köln wird moderiert von Torsten Larbig und André J. Spang vom #EDchatDE.

 

Barcamp: Vom Teilnehmer zum Teilgeber

Ein Barcamp ist ein offenes Konferenz-Format. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bieten die so genannten Sessions, d. h. Vorträge, Workshops oder Diskussionen, selbst an und wählen gemeinsam aus, welche Themen umgesetzt werden. Für das VBM.camp geplant sind zehn Sessions in zwei Schienen. An der Schule gibt es ein tolles Medienprojekt? Bitte in einer Session einbringen! Es gibt Fragen, wie man mit Medien an der eigenen Schule umgehen soll? Das kann auf einem Barcamp diskutiert werden! Ein Barcamp lebt von den Sessionideen, die die Teilnehmer/-innen mitbringen. So werden Sie vom Teilnehmer zum Teilgeber!

 

Termin und Ort

Das VBM.camp findet am Samstag, 10. März 2018 von 13.00 bis 16.15 Uhr im Konrad-Adenauer-Saal des Congress-Centrum Nord der Koelnmesse statt, Get-together ab 12.15 Uhr. Das Barcamp ist Teil des Workshop-Programms des Bildungskongress Köln. Die Teilnahme am Bildungskongress und am VBM.camp ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig. 

 

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl des VBM.camp ist aus organisatorischen Gründen auf 80 Personen begrenzt. Die Anmeldung ist ab Mitte Januar möglich; Sie finden den Link dann hier.  

 

Veranstalter

Der Verband Bildungsmedien e. V. ist der führende Zusammenschluss professioneller Bildungsmedienanbieter in Deutschland. Seine rund 85 Mitglieder entwickeln im Dialog mit Lehrenden und Lernenden didaktisch passgenaue Lehrinhalte und Lernlösungen. Gerade im digitalen Zeitalter ermöglichen qualitätsgesicherte Bildungsmedien individuellen Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe.
http://www.bildungsmedien.de

 

Medienpartner

#EDchatDE ist ein wöchentlicher Twitterchat für Lehrkräfte und Bildungsinteressierte, den Torsten Larbig (Frankfurt am Main) und André Spang (Köln) gegründet haben. Die Themen reichen vom lebenslangen Lernen bis zu digitalen Kompetenzen. Seit 2013 wurden über 190 Chats durchgeführt mit jeweils rund 850 Tweets von 60 Lehrenden.
edchat.de

 

Bildungskongress Köln

Gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen und der Medienberatung NRW organisiert der Verband Bildungsmedien e. V. in jedem Jahr, in dem die didacta - die Bildungsmesse nicht in Köln stattfindet, dort einen Bildungskongress mit mehr als 1.000 Teilnehmer/-innen. Diese können aus rund 50 Veranstaltungen wählen. Über 30 Verlage und Partner des Bildungssystems beteiligen sich an der begleitenden Fachausstellung. Die Teilnahme am Bildungskongress ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Diese ist jeweils ab Mitte Januar möglich.
http://www.bildungsmedien.de

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net