Symposien zur didacta 2009

didacta - die Bildungsmesse in Hannover, 10. bis 14. Februar 2009

Symposion „Resilienz und Erziehung - Förderung adaptiver Ressourcen von Kindern und Jugendlichen“

Am 10. und 11. Februar 2009 widmeten sich acht namhafte Referentinnen und Referenten in acht Einzelveranstaltungen dem Thema „Resilienz und Erziehung - Förderung adaptiver Ressourcen von Kindern und Jugendlichen“. Prof. Michael Fingerle (Universität Frankfurt am Main) und Günther Opp (Universität Halle-Wittenberg) zeichneten für das Konzept verantwortlich und übernahmen zudem die Moderation.

Alle acht Vorträge wurden dokumentiert. Die Gesamtdokumentation können Sie im Anhang herunterladen.

Symposion „Eine Kultur der Anerkennung in Kindergarten und Grundschule“

Am 12. und 13. Februar 2009 wurde in einem zweiten Symposion das Thema „Eine Kultur der Anerkennung in Kindergarten und Grundschule“ behandelt. Ein Schwerpunkt der acht Veranstaltungen unter der Leitung von Prof. Dr. Friederike Heinzel (Universität Kassel) und Prof. Dr. Annedore Prengel (Universität Potsdam) war die Auseinandersetzung mit neuen interdisziplinären Forschungsergebnissen, die die Bedeutung von Anerkennung in der Kindheit erhellen. Daneben wurden erprobte pädagogische Modelle vorgestellt, die Beiträge zu einer Kultur der Anerkennung in der Praxis des Kindergartens und der Grundschule sind.

Alle acht Vorträge wurden dokumentiert. Die Gesamtdokumentation können Sie im Anhang nach den Vortragstagen aufgeteilt herunterladen.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net