Forum Bildung 2002

BILDUNGSMESSE in Köln, 19. bis 23. Februar 2002

Hatte in den vorangehenden Jahren die BILDUNGSMESSE schon demonstriert, dass Bildung ein wichtiges Thema ist, so übertraf die diesjährige – um einen Montag verkürzte und einen „Publikumssamstag“ erweiterte – Veranstaltung in Köln mit über 90 000 Besucherinnen und Besuchern alle Erwartungen. Das große Interesse verdankte sich vor allem dem „Anschub“, den die Bildungsdebatte durch die internationale Schülervergleichsstudie PISA erhalten hat. Dementsprechend „frequentiert“ waren denn auch die 21 Podien des „forums bildung", die das Thema PISA wiederholt aufgriffen und die abwechselnd unter der Moderation von Professor Dr. PETER FREESE, Professor für Amerikanistik an der Universität/GH Paderborn, PETER E. KALB, Verlagsleiter beim Beltz Verlag, Dr. MARKUS SCHWERING, Kulturredakteur des Kölner Stadt-Anzeigers, und des WDR standen. Die Moderatoren fassen im Folgenden die jeweils von ihnen betreuten Veranstaltungen kurz zusammen und schildern ihre Eindrücke: „DIE BILDUNGSMESSE 2002“.

EINLEITUNG

  • Peter Freese, Peter E. Kalb, Markus Schwering:
    "Die Bildungsmesse 2002"

 

1. PISA und die Konsequenzen

  • Gabriele Behler:
    Deutschland nach PISA: Sicherung und Entwicklung schulischer Qualität haben in NRW Priorität

  • Renate Jürgens-Pieper, Eva-Maria Stange, Renate Hendricks, Klaus-Jürgen Tillmann:
    Der PISA-Schock. Ergebnisse und Konsequenzen

  • Wolfgang Böttcher, Hartmut Holzapfel, Heinz-Elmar Tenorth:
    Kerncurricula - Orientierungspunkte für eine Schulreform nach dem PISA-Schock

 

2. BILDUNGS- und Erziehung im Unterricht

  • Birgit Fischer, Manfred Sorg:
    Was der Mensch wert ist. Die Wertfrage in Bildung und Erziehung

  • Eugen Drewermann:
    Bildung statt Ausbildung. Von der Fähigkeit kreativer Neugier

  • Sigrid Beer, Ludwig Eckinger, R. Whitney Sterling, Peter Struck:
    Schwache Lehrer, schwache Eltern, schwache Schüler - Wer versagt bei der Erziehung?

  • Paul Spiegel:
    Die Behandlung der jüdischen Kultur und Geschichte im Unterricht

  • Nadeem Elyas, Faruk Sen, Karin Wolff:
    "Feindbild Islam" - Wie Schule die interkulturelle Verständigung fördern kann

 

3. SCHULORGANISATION und die moderne Schule

  • Klaus Hebborn, Wolfgang Meyer-Hesemann, Peter Heesen, Wolf Dieter Eggert, Renate Hendricks:
    Selbstständige Schule - Chancen und Risiken

  • Edgar Moron, Jürgen Rüttgers, Sylvia Löhrmann, Jürgen W. Möllemann, Udo Beckmann:
    Vorfahrt für Bildung: Konzepte und Ziele einer Modernisierung von Schule

  • Detlev Lindau-Bank, Gerhard Orth, Jürgen Schmitter:
    Profilierte Schule. Wie Schulprogramme Schule verändern können

  • Michael Schratz:
    Von der (be)lehrenden Schule zur lernenden Schule

  • Heinz Klippert:
    Systematische Unterrichtsentwicklung - Strategien zur Förderung einer neuen Lernkultur

  • Ernst Schuberth, Thomas Feibel, Harald Melcher, Wilfried Hendricks, Martina Roth:
    Alles Computer oder was? Wie die Zukunft der Schule aussehen kann

 

4. LEHRKRÄFTE und ihre Ausbildung

  • Hilbert Meyer:
    Professionalisierung in der Lehrerbildung

  • Marc Böhmann, Kirsten Hoffmann:
    Grenzerfahrung Lehrer - Tipps und Hintergrundwissen nicht nur für Berufseinsteiger

  • Annegrit Brunkhorst-Hasenclever, Hans-Dieter Rinkens, Hans Thielen:
    Reform der Lehrerbildung

 

5. SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER und ihre Probleme

  • Kurt Czerwenka:
    Was tun bei ADS? Hyperaktivität bei Schulkindern

  • Tim Hauck, Karin Jefferys-Duden:
    Was tun gegen Gewalt unter Schülern. Konzepte für Streitschlichtung und Streittraining

  • Christine Mann:
    Lese- und Rechtschreibschwächen bei Schülern. Was kann man tun?

  • Heike Lütgert, Andreas Henseler, Michael Wagner, Ingo Würtl:
    Was tun gegen Schulschwänzen und Schulmüdigkeit?

 

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net