Forum Bildung 2015

Forum Bildung 2015 Deutsche Messe Hannover

didacta - die Bildungsmesse in Hannover, 24. bis 28. Februar 2015

Was soll und was kann Schule leisten? Wie gelingt inklusive Bildung? Wie die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern in allen Schularten? Wie wirkt sich die demographische Entwicklung auf das Schulwesen aus? Und wie verändern digitale Medien den Unterricht? Diese und weitere Fragen der Bildungspolitik und Pädagogik stellte sich das zentrale Debattenforum der didacta – die Bildungsmesse in rund 20 Podiumsrunden und Vorträgen. Antworten gaben Vertreter/-innen aus Politik und Verbänden, aus Bildungspraxis, Wirtschaft, Wissenschaft und Lehrerfortbildung.

Zu Gast waren u.a. die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, Senatorin für Bildung und Wissenschaft Bremen, Prof. Dr. Eckhard Klieme, Direktor des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), Marlis Tepe, Vorsitzende der GEW, und Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE, sowie die bildungspolitischen Sprecher der Fraktionen im niedersächsischen Landtag.

Der Verband Bildungsmedien richtete das Forum Bildung als kostenlosen Service für Lehrkräfte aller Schularten und alle anderen interessierten Besucher/-innen der didacta – die Bildungsmesse aus.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net