FührungskräfteKongress 2016, Berlin

FührungskräfteKongress 2016, Berlin dbb Verlag, Windmüller

Der Bundesverband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen e. V., der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen e. V. und der Verband Bildungsmedien e. V. organisierten am 29. und 30. September 2016 gemeinsam den FührungskräfteKongress 2016 "Berufliche Schulen 4.0". 

Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, tagten dort Führungskräfte beruflicher Schulen gemeinsam mit Bildungsexperten, Vertretern der Schulverwaltung und Wissenschaftlern, um aktuelle Fragen zukunftsorientiert zu diskutieren, neue Konzepte kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Lösungsansätze mitzunehmen. 

Im Rahmen der vierten Industriellen Revolution „Industrie 4.0“ (Vernetzung aller an der Wertschöpfung beteiligten Instanzen) spielt die berufliche Bildung eine bedeutende Rolle. Die Digitalisierung verändert die Art der Arbeit rasant. Hiervon können und dürfen sich die beruflichen Schulen nicht distanzieren. Ausbildungsberufe werden sich in den nächsten Jahren stark wandeln, neue Berufsfelder werden in kurzer Zeit entstehen. Mit einer Reihe von Foren bot der Kongress Hilfen an, um die Entwicklung zu beeinflussen, um die Zukunft zu gestalten und um den neuen Herausforderungen gewachsen sein zu können. 

Der Kongress richtete sich an Führungskräfte, angehende Führungskräfte, Schulleitungen, stellvertretende Schulleitungen, Abteilungsleitungen, Fachbereichsleitungen und an all diejenigen, die Interesse an der Beruflichen Schule 4.0 haben. 

Begleitend fand eine Ausstellung statt (Markt der Möglichkeiten).

 

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net