Positionspapier "Pädagogik der Vielfalt"

Anspruch einer Pädagogik der Vielfalt: Die politischen Forderungen des Verband Bildungsmedien für das Thema Teilhabe.

Der Verband Bildungsmedien e. V. spricht sich entschieden für ein demokratisches und respektvolles Miteinander im deutschen Bildungssystem aus. Akzeptanz und Toleranz in der schulischen und beruflichen Bildung sind für die offene Gesellschaft unabdingbar und müssen fundamentale Bausteine in Lehr- und Lernmitteln sein.

Er fordert von der Politik, ...

  • dass stärker in die pädagogische Aus-und Weiterbildung von Lehrkräften, insbesondere im Hinblick auf eine sich stetig weiter entwickelnde Rolle von Lehrerinnen und Lehrern, investiert wird. 
  • dass ausreichend Mittel und Kapazitäten bereitgestellt werden, um Vielfalt und die Teilhabe aller flächendeckend zu ermöglichen. 
  • dass „Willkommensklassen“ für Geflüchtete mit konkreten curricularen Vorgaben, Materialien und Ressourcen ausgestattet werden. 
  • dass Schülerprognosen und Bildungsetats mit Blick auf eine stetig zunehmende Migration kritisch hinterfragt und wirklichkeitsgerecht angepasst werden. 
  • dass die für das Gelingen von Inklusion nötigen Voraussetzungen geschaffen werden. 

Mehr Informationen

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net