Positionspapier "Bildung und Digitalisierung"

Die politischen Forderungen des Verband Bildungsmedien bei Infrastruktur, Inhalten, Finanzierung, Kompetenzbündelung und Rechtesicherung

Tablets, Laptops, Lernplattformen – der Alltag in Deutschlands Klassenzimmern verändert sich. Wo früher Schreibblock, Kreidetafeln und Taschenrechner das Bild bestimmten, sind digitale Geräte und Assistenten heute gang und gäbe. Die Bildungsmedienverlage bringen sich in diesen Prozess ein – sie sind aktive Mitgestalter auf dem Weg in die digitale Bildungswelt und haben klare Forderungen an die Politik:

  • Breitband jetzt und überall
  • Qualitätsinhalte als Fundament
  • Aufstockung der Etats
  • gemeinsames Agieren von Politik, Lehrenden, Eltern, Verlagen und Lernenden
  • pro rechtesichere OER

Mehr Informationen

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net